CoCast #044: Nach dem MegaWichtigenCongress

Es hat bei uns Tradition, nach jedem größeren Tech-Event ein Fazit zu ziehen. So also auch dieses Mal nach dem Mobile World Congress in Barcelona, der letzte Woche stattfand.

Samsung Galaxy S5, Gear Fit, Nokia x, Sony Xperia Z2 und so weiter und so fort. Beinahe alle Big-Player haben ihre neuesten Geräte auf dem MWC vorgestellt – nichtsdestotrotz war das diesjährige Event weitgehend ohne große Spannung. Samsung enttäuschte (mit Ausnahme der Gear Fit) beinahe alle, Nokias X-Serie ist das Gegenteil von dem, was sich viele in den letzten Jahren wünschten und das Xperia Z2 wohl auch nur ein kleines Upgrade.

Die Großen können den Erwartungen also nicht gerecht werden – Zeit für die kleineren, um zu glänzen. YotaDevices stellte mit dem YotaPhone 2 beispielsweise eine tolle Weiterentwicklung des eigenen Konzeptes vor. Nichtsdestotrotz stellen sich Denny, Charles und Nima die Frage, wie sich die Vorstellung neuer Smartphones und das Standing solcher Events in den kommenden Jahren verändern wird.

Charles

charles



Nima

Nima



Denny

denny




Themen

MWC 2014

Das Samsung Galaxy S5 überraschte viele durch den eigensinnigen Look, der fernab vom Look des Galaxy Note 3 und der Galaxy-Tab-Pro-Reihe ist. Dazu scheint dieses Mal die Gear Fit die Überraschung des Abends zu sein. Nokia hingegen wirft mit der Vorstellung der X-Serie einige Fragen auf, wie man die Serie platzieren und wie man Kunden von der X-Serie in Zukunft auf Windows Phone upgraden will. Das YotaPhone 2 hingegen beeindruckt, wird aber viel zu lange brauchen, bis es auf dem Markt ankommen wird.


Apps der Woche

Charles beschäftigt der Security-Hype rund um WhatsApp, Telegram und Threema. Statt blind auf das Wort “sicher” zu vertrauen, ruft er zu mehr Eigeninitiative auf. Denny ist währenddessen von Apples CarPlay beeindruckt und macht deutlich, dass Apple hier wieder einmal weit vor Google zu sein scheint, denn während Apple das eigene Infotainment-System bereits vorstellen konnte, scheint sich Google noch mitten in der Entwicklung zu befinden.


  • http://www.mobiflip.de/ Benno

    Zur 925 Diskussion:

    Die Akkulaufzeit mit 3h mehr ist, auch wenn nima das anders sieht, ein gewaltiger Mehrwert. Wobei ich noch WESENTLICH mehr laufzeit rausbekomme.

    Und der Vorwurf von Nima und Denny, dass er gar nicht so oft mit dem L925 rumspielt ist mMn eine von WP’s größter Vorteil. Es hält einfach am Arbeiten und hilft dabei sich mehr auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Ein Smartphone sollte ein HELFER sein, kein Lebensmittelpunkt.