CoCast #039: Der Bollen hinten dran

Advent, Advent, ein Podcast brennt – so oder so ähnlich könnte man es durchaus sagen, denn heute gibt es wieder eine neue Episode vom CoCast für euch. Denny und Charles haben sich dabei zusammen mit dem Gast Michael von mobiFlip.de über die verschiedensten Themen unterhalten: Denny ist auf OS X umgestiegen, Smartphones aus Rumänien, SmartWatches, Mobilfunktarife, Streaming-Dienste und und und.

In dieser Episode führen wir auch eine neue Rubrik ein: Die “Apps der Woche” werden dabei zukünftig der Platz sein, in dem wir auf interessante Apps und News (positiver, sowie negativer Art) hinweisen. Anderthalb Stunden geballtes Fachwissen (oder so ähnlich) steht euch also einmal mehr bevor – ab sofort übrigens mit verkürzter Intro-Musik, damit es direkter und schneller ans Eingemachte geht. ;)

Die Podcaster

Charles

charles



Denny

denny



Michael

Michael Meidl




Die Themen

cocast-header

OS X: Dennys Umstieg

Vor nun bald zwei Wochen hat Denny nach 15 Jahren den Umstieg gewagt: Der, von dem man genau das eigentlich nicht erwartet hätte, hat sich ein 13”er MacBook Air gegönnt. Im Podcast erklärt er dabei, wie es dazu kam, welche Vor- und Nachteile es gibt und was besonders dann auffällt, wenn man nach so langer Zeit doch den Systemwechsel wagt.


Aktuelle Tarifsituationen

Tarife

Mehr oder minder spontan sind wir auf das Thema der aktuellen Tarifsituation bei Mobilfunk-Providern gekommen. Wer nutzt was, wie gut ist der Support, wie teuer sind aktuelle Tarife und wie steht es eigentlich aktuell um die Netzlast bei o2?


AllView X1 Soul: Erste Eindrücke

Sowohl Denny, als auch Michael haben derzeit das AllView X1 Soul bei sich zum Test. Für 350 Euro bietet das Smartphone ein 1080p-Display, einen Quad-Core-Prozessor und zwei GB RAM – hört sich ein wenig nach dem Nexus 5 an, könnte man meinen. Ob das X1 Soul den Vergleich standhält und ob es interessante Alleinstellungsmerkmale gibt, klären wir natürlich.


Sony SmartWatch 2

Einmal mehr haben SmartWatches einen Platz im CoCast bekommen – dieses Mal erklärt Michael in einem kurzen Intermezzo, was ihn so an der Sony SmartWatch 2 begeistert und warum SmartWatches für ihn groß im Kommen sind.


Spotify, WiMP und Google Play Music: All-Inclusive

Dieser Tage lassen verschiedene Musikstreaming-Services wieder ihre Muckis spielen: Spotify wird aller Voraussicht nach morgen eine kostenlose Stufe für die Nutzung der mobilen Apps vorstellen, WiMP macht verlustfreies Streaming von Musik in der neuen HiFi-Stufe möglich und Google hat endlich Play Music: All-Inclusive in Deutschland gestartet. Was die neuen Funktionen ausmachen, ob Spotifys kostenlose Stufe der Renner wird und inwiefern sich All-Inclusive von der Konkurrenz differenzieren kann, lassen wir nicht undiskutiert.


ASUS Padfone mini 4.3

Das bekannte Convertible-Prinzip der Padfone-Reihe von ASUS ist ebenso ambitioniert, wie es in der Vergangenheit nicht erfolgreich war. Demnächst wird ASUS aller Voraussicht nach das Padfone Mini 4.3 vorstellen – eine Kombination aus einem Smartphone mit 4,3”-Display und einem 7” großen Tablet-Dock. Könnte das Padfone-Prinzip hiermit in einem voraussichtlich günstigeren Preissegment endlich erfolgreich werden und wichtiger: Hat dieses Prinzip überhaupt eine Zukunft?


Apps der Woche

Michael ist besorgt um JIFT, denn die eigentlich tolle App, mit der man Postings gleichzeitig bei Twitter, Facebook und Google+ veröffentlichen kann, gönnt sich bei der Authorisierung des Google-Kontos die vollen Kontorechte und loggt sich dort als “James iPhone” ein (inzwischen ist die App sogar aus dem Play Store verschwunden). Denny findet die baldige Verfügbarkeit der E-Mail-App im Play Store besonders interessant, die bisher Teil vom Android Open Source Project war und Charles empfiehlt den alterntiven Android-Launcher Action Launcher, der mit dem Update auf Version 2.0 einige innovative neue Funktionen bekommen hat und zudem ab sofort auch in einer kostenlosen Version verfügbar ist.


Bildquellen mobiFlip WiMP