CoCast #029: Der CoCast auf dem Chromecast

Letzten Mittwoch hat Google auf der hauseigenen Frühstücksveranstaltung endlich Android 4.3 und das neue Nexus 7 gezeigt. Das aber war nicht alles, denn mit dem Chromecast gab es auch eine handfeste Überraschung.  Das war natürlich Grund genug für uns, das in einer eigenen Episode unseres Podcasts zu thematisieren, wenngleich es aufgrund verschiedener Umstände ein paar Tage gedauert hat, bis die Aufnahme endlich stattfinden konnte.

Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass euch diese Episode gefallen wird, denn wir haben mit dieser Folge auch ein kleines Experiment abgehalten. Denn statt via Skype, welches wir üblicherweise für unsere Aufnahmen nutzen, haben wir unser Gespräch auf TeamSpeak abgehalten und aufgenommen. Hierfür hat uns Till von Blogkollektiv.net einen Channel auf seinem TS-Server eingerichtet, wofür wir ihm natürlich danken! Die generelle Audioqualität hört sich auf ungleich besser an, wenngleich in der Aufnahme stellenweise komische Hallgeräusche zu hören sind, die wir während der Aufnahme nicht hatten. Dafür entschuldigen wir uns und geloben Besserung!

Die Podcaster

Charles

Charles 02



Jan

Jan



Nima

Nima




Themen

Android 4.3

Nachdem Google auf der diesjährigen I/O-Entwicklerkonferenz auf die Vorstellung von Android 4.3 verzichtete, war es nun so weit. Die Neuerungen hielten sich allerdings im Rahmen – es ist ein sehr iteratives Update, weswegen auch der Codename bei Jelly Bean bliebt. Einige neue Dinge gab es zwar, dennoch wird zunehmend deutlich: Android-Updates abseits der großen Versionsprünge werden immer unwichtiger.

Nexus 7 2nd Gen

Auch das neue Nexus 7 hat Google nicht auf der I/O, sondern im Rahmen dieser Präsentation vorgestellt. Die im Vorfeld kursierenden Leaks trafen dabei vollständig zu: Von den Spezifikationen, bis hin zum Gerät selbst war alles bereits im Vorfeld bekannt. Auffällig ist dabei vor allem das stark verbesserte Display, welches zumindest vorerst das wohl beste Tablet-Display auf dem Markt darstellen dürfte.

Chromecast

Während Android 4.3 und das neue Nexus 7 bereits vor der Präsentation als sicher und bekannt galten, überraschte Google dennoch mit einer handfesten Überraschung. Der Chromecast ging vorher nicht durch die Gerüchteküche und Leaks gab es demzufolge auch erst recht keine.