CoCast #027: WWDC 2013 – Konsistent inkonsistent

Der Tag, an dem wir diese Episode aufgenommen haben, war tatsächlich ein magischer: Am 12.06.2012 startete die Idee hinter dem CoCast in Form eines Google+-Hangouts zur letztjährlichen WWDC. Damals waren Hangouts On Air in Deutschland noch nicht möglich, weswegen uns nicht mehr als schwammige Erinnerungen bleiben – das, was daraus entstanden ist, entschädigt dafür aber umso mehr. An dieser Stelle ist auch ein dickes “Danke” wohl mehr als angebracht an euch da draußen, die unsere Episoden hören, uns weiterempfehlen und auch kritisieren! Wir versuchen, uns immer weiter zu verbessern und ihr seid der Antreiber (Happy Birthday)!

Auch die diesjährige WWDC haben wir in einer Episode thematisiert, denn das lassen wir uns natürlich nicht nehmen. Denny und Nima waren dieses Mal leider nicht dabei, dafür bereicherten uns Moritz von AppDated.de und Jan mit ihren Meinungen zur wohl interessantesten WWDC der letzten Jahre. Zusammen mit BlOeDeMaNnE-Jan und Charles haben wir also ein geballtes Line-Up, das dem großen Thema gerecht wurde – mehr oder weniger. ;)

Darüber hinaus haben wir nun auch ein neues Intro. Der Track heißt “Backstrap” und ist von Starpause feat. Puppyspazz. Der Song ist komplett Open-Source, sodass sogar die DAT-Dateien heruntergeladen werden können, aus denen man dann seinen eigenen Track machen kann.

Die Podcaster

Charles

Charles 02


Jan

Jan



Moritz

Moritz


Jan

Jan The Vaan




Themen

iOS 7 “Flat Design”

Nach einer langen Zeit der Gerüchte hat Apple also tatsächlich ihr “Flat Design” vorgestellt, welches unter der Leitung von Jony Ive entstand. Skeuomorphismus wurde verabschiedet und stattdessen erstrahlt iOS in neuem Look, einem minimalistischeren Look, und trotzdem vielen Farben. Hat Apple hier den großen Schachzug gesetzt und ist das neue Design gelungen und überzeugt iOS 7 auch funktionell?

OS X 10.9 Mavericks

Auch Version 10.9 von OS X, die auf den Namen “Mavericks” hört, wurde vorgestellt. Der Finder wurde verbessert, neue Features, wie App Nap wurden gezeigt und einmal mehr sieht man eine Annäherung zu iOS.

Neue MBAs und Mac Pro

Neben der ganzen Software wurde auch neue Hardware gezeigt. Die neuen MacBook-Air-Modelle arbeiten nun mit dem neuen Haswell-Chip von Intel und zeigen höhere Leistungsfähigkeit und eine stark verbesserte Akkulaufzeit. Das heimliche Highlight der Hardware-Sektion war aber der neue Mac Pro: Komplett neues Design, sehr kompakt und mit extrem viel Leistung.


Links